AG SAM-Spider

Die Gründung der Arbeitsgemeinschaft SAM-Spider der Thüringer Hochschulen wurde auf der Beratung des erweiterten Vorstandes des IT-DLZ am 08.03.2018 beschlossen.

Die Komplexität des Lizenzrechts, inkl. der speziellen Lizenzbedingungen und Lizenzmetriken für den Bereich Forschung und Lehre, ist in den letzten Jahren enorm angestiegen. Ohne ein professionelles, permanentes und tool-unterstütztes Lizenzmanagement (= SAM: Software Asset Management) kann die gesetzlich und vertraglich geforderte Transparenz beim Einsatz von Softwarelizenzen nicht gewährleistet werden.

Die AG SAM-Spider wurde mit dem Ziel der Einführung eines einheitlichen SAM-Systems an den Thüringer Hochschulen gegründet, um durch die landesweite Zusammenarbeit

  • den Einführungs- und Wartungsaufwand zu koordinieren und zu minimieren,
  • den gegenseitigen Wissens- und Erfahrungsaustausch (lizenzrechtlich, technisch und organisatorisch) für das komplexe Thema zu vereinfachen, und
  • gemeinsame Weiterbildungen zu organisieren.

Eine bundesweite Zusammenarbeit findet im Rahmen des ZKI (http://www.zki.de) in der Teil-AG SAM des Arbeitskreises Softwarelizenzen statt.

 

Ansprechpartner

Heidrun Sturm (FH Erfurt)
 

+49 361 6700-131
E-Mail senden